Gemeinsam stark: Der HANSA Konzern und seine Tochterunternehmen

Chemische Fabrik Wibarco GmbH

Logo Chemische Fabrik Wibarco GmbH
Chemische Fabrik Wibarco GmbH
http://www.wibarco.de

„Chemie im Grünen“ – unter diesem Leitgedanken produziert die Chemische Fabrik WIBARCO GmbH als einziger deutscher Hersteller lineares Alkylbenzol. LAB ist die Basis für den Waschrohstoff LAS, der aufgrund seiner exzellenten Umwelteigenschaften heute der wichtigste waschaktive Grundstoff für synthetische Waschmittel ist. Zur Produktpalette gehören außerdem 30%ige Salzsäure sowie Schweralkylbenzole (SAB) für unterschiedlichste technische Anwendungen.

Mit der Integration der Wibarco GmbH als hundertprozentiges Tochterunternehmen plant die HANSA GROUP AG ihre Position als einer der führenden Tensidhersteller in Deutschland zu stärken und deutlich auszubauen.

Die Zusammenführung von HANSA GROUP AG und WIBARCO trägt der Strategie zum konsequenten Ausbau der Wertschöpfungskette Rechnung. Darüber hinaus besteht dadurch die Möglichkeit, das Produktportfolio deutlich zu erweitern und so insbesondere als Hersteller die Wünsche und Erwartungen der Kunden noch besser und zielorientierter zu erfüllen.

Chemische Fabrik Wibarco GmbH, Ibbenbüren